From a Pot: Pho - Vietnamesische Nudelsuppe

Pho - Vietnamesische Nudelsuppe
♥️♥️♥️♥️♥️
5

Dies ist eine vegetarische Pho (vietnamesische Nudelsuppe).

Pho - Vietnamesische Nudelsuppe - Title of the Recipe

Reden wir über Pho. Pho ist eine vietnamesische Nudelsuppe, die oft aus Rindfleisch, Fischsauce und tollen Zutaten wie Basilikum, Sojasprossen und verschiedenen Gemüsesorten zubereitet wird. Es braucht etwas Zeit, um eine authentische Pho-Suppe zuzubereiten, aber da ich lieber Gemüse dem als Fleisch für meine Gerichte benutze, ist dies eine vegetarische Version von Pho, die viel schneller fertig ist als eine Fleischversion.

Der wichtigste Teil von Pho ist die Basis. Reisnudeln haben nicht wirklich einen starken Geschmack, also wird dein Pho so gut sein wie deine Basis. Ich verwende verschiedene Gewürze und getrocknete Pilze, um der Suppe mehr Geschmack zu verleihen.

Wie auch immer, es gibt fast nichts Besseres als eine große Schüssel warme Nudelsuppe mit Gewürzen und Gemüse. Diese Suppe macht absolut süchtig und jeder Löffel macht Lust auf mehr. Ihr Haus wird wegen all der Gewürze auch beim Kochen fantastisch riechen.

Lass mich in den Kommentaren wissen, wie es dir gefallen hat.

Zubereitungszeit

Vorbereitungszeit:

10 Minuten

Kochzeit:

1 Stunde

Bakzeit:

20 Minuten

Gesamtzeit:

1 Stunde und 10 Minuten

Utensilien

  • Topf
  • Backblech
  • Pergamentpapier
Nährwertinformation
Nutrition Label of the Recipe
Einkaufsliste
  • Zimtstange: 1.0
  • Nelken: 4.0
  • Sternanis: 3.0
  • Koriandersamen
  • Salz
  • Getrocknete pilze: 10.0 g
  • Ingwer: 10.0 g
  • Zwiebeln: 1.0
  • Sojasoße: 20.0 ml
  • Brauner zucker
  • Karotten: 2.0
  • Öl
  • Gemüsesuppe basis: 300.0 ml
  • Tofu: 250.0 g
  • Knoblauchpulver

Zutaten und Zubereitung

Zutaten

Metric

Imperial

Feld zum ändern der Menge im Rezept. Die Bedeutung der Zahl hängt von der Art des Rezepts ab und kann die Anzahl der Portionen oder die Anzahl der aus dem Rezept erhaltenen Produkte bedeuten.(Pho - Vietnamesische Nudelsuppe)

Menge

Für die Suppenbasis

  • Zimtstange: 1

  • Nelken: 4

  • Sternanis: 3

  • Koriandersamen: 1 TL

  • Salz: 1 TL

  • Getrocknete Pilze: 10 g

  • Ingwer: 10 g

  • Zwiebeln: 1

  • Sojasoße: 10 ml

  • Brauner Zucker: 2 EL

  • Karotten: 2

  • Öl: 1 TL

  • Gemüsesuppe basis: 300 ml

Nudeln

  • Reisnudeln

Tofu

  • Tofu: 250 g

  • Sojasoße: 10 ml

  • Salz: 1 TL

  • Knoblauchpulver: 0.5 TL

Garnierungen

  • Tofu

  • Bok choy

  • Brokkoli

  • Karotten

  • Limette

Zubereitung

Für die Suppenbasis

  1. Zwiebel schälen und in 4 Teile schneiden. Karotten und Ingwer ebenfalls schälen und in Würfel schneiden.
  2. In einem mittelgroßen Topf das Öl erhitzen und Zwiebeln und Ingwer hinzugeben. Etwa 3 - 5 Minuten lang mischen, bis sie anfangen, ein wenig zu braten.
  3. Auf mittlere Hitze stellen und die Gewürze (Zimtstange, Nelken, Sternanis, Koriandersamen) hinzugeben. Etwa eine Minute lang herum mischen, bis es einen angenehmen Duft entwickelt.
  4. Dann Pilze, Karotten, Zucker, Salz, Sojasauce und Gemüsesuppenbasis hinzugeben. Mit Deckel abdecken und zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  5. Die Suppe abseihen, um alle Gewürze zu entfernen, dann wieder zum Kochen bringen und Brokkoli, Pak Choi oder anderes Gemüse Ihrer Wahl hinzufügen. Wenn Sie frisches Gemüse verwenden möchten, müssen Sie es nicht in der Suppe kochen, oder Sie können es in einer separaten Schüssel mit Wasser kochen.

Nudeln

  1. Reisnudeln nach Packungsanleitung kochen.

Tofu

  1. Den Tofu mit Küchenpapier abtrocknen und mit den Handflächen vorsichtig etwas Wasser auspressen.
  2. Den Tofu in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Gewürzen und Sojasauce marinieren und etwa 20 Minuten ruhen lassen.
  3. Den Ofen auf 200 Grad Celsius (400 Grad Fahrenheit) vorheizen und ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  4. Den Tofu auf Ihr vorbereitetes Backblech gleichmäßig auslegen. Für etwa 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind backen.

Garnierungen

  1. In einer großen Schüssel servieren. Eine Handvoll Nudeln in jede einzelne Schüssel geben und mit Gemüse, Tofu, Kräutern und Suppenbasis toppen. Zum Schluss mit ein bisschen Limettensaft abrunden.
  2. Sie können auch etwas Sriracha oder Chili-Knoblauch-Sauce an der Seite servieren.

Galerie:

Pho - Vietnamesische Nudelsuppe - altPho - Vietnamesische Nudelsuppe - altPho - Vietnamesische Nudelsuppe - alt
Pho - Vietnamesische Nudelsuppe - altPho - Vietnamesische Nudelsuppe - altPho - Vietnamesische Nudelsuppe - alt

Notizen:

  • Gewürze
  • Dieses Rezept verwendet eine Kombination aus verschiedenen ganzen Gewürzen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, ganze Gewürze und keine Gewürzpulver zu verwenden, tun Sie dies bitte. Wenn Sie diese Option nicht haben, ist Gewürzpulver auch in Ordnung.
  • Pilze
  • Trockene Pilze geben der Brühe mehr Umami-Geschmack, also verwende die, wenn du kannst. Ich verwende eine Mischung aus verschiedenen trockenen Pilzen, aber man kann auch Shitake verwenden.
  • Suppen Basis
  • Jede deiner Lieblingsgemüsebasis wird funktionieren.
  • Reisnudeln
  • Reisnudeln werden normalerweise zum Servieren von Pho verwendet. Sie kochen etwas anders als normale Nudeln. Normalerweise lässt du sie einfach etwa 3 Minuten in heißem Wasser köcheln, aber es kommt darauf an, am besten kochst du sie wie auf der Packung angegeben.

Fun Facts:

  • Da dies vietnamesisches Essen ist, möchte ich Ihnen von meinen ersten Erfahrungen mit vietnamesischem Essen in einem Restaurant erzählen. Tatsächlich habe ich das erste Mal vietnamesisches Essen in Vancouver (Kanada) probiert. Damals waren vietnamesische Restaurants in Slowenien noch nicht wirklich bekannt. Sie sind es immer noch nicht, aber es wird besser. Wie auch immer, ich und mein Mann waren hungrig in Vancouver und wir gingen in dieses vietnamesische Restaurant die Straße runter von unserem Airbnb. Wir bestellten etwas zu essen (das Essen war großartig), aber wir konnten nicht alles zu Ende aufessen, also ließen wir etwas auf den Tellern und machten uns bereit zu bezahlen. Die Kellnerin war eine ältere Dame und sie war so wütend auf uns, dass wir etwas Essen auf unseren Tellern zurückgelassen haben. :) Seitdem habe ich ein bisschen Angst vor vietnamesischen Restaurants. Ok, nein, aber es war sicherlich eine Erfahrung, die wir nie vergessen werden.
Komentar hinzufügen:

Name

Kommentar

Updates

erhalten:

icon for printing the site